Bauernwaffe aus Mistgabel angefertigt 17.18.jh SLO

Bauern war der Besitz & das Tragen von Waffen verboten, allerdings gab es doch  ein gewisses Schutzbedürfnis.Insbesondere in Slowenien und Südösterreich. Vor den Türken, aber auch marodieren kaiserlichen Soldaten & Söldnern.

farmer`s  weapon, originally a fork. it was forbidden for the humble farmer  to carry weapons, but on the other side he had to protect himself and his family from marodeurs. south austria & slovenia, in those days a prt of austro-hungaria, was regularly threatened by the osmanic empire and empirial austrian troops & mercenaries, sent with the intention to defend the borders.

Arme d’un paysan,avant  une  fourche à fumier, Des paysans ne pouvaient posséder aucune arme. Ainsi une richesse des idées était nécessaire

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: