3 spillplanes GB

hobel  pialla schaaf rabot plane cepillo Diese Hobel nahmen von einem Holzklotz, der die Breite der Nut hatte,  einen in sich gedrehten, langen  Span ab, daher das seitliche Loch. Mit diesem konnten Kerzen, Pfeifen etc angezündet werden, da es mal eine Zeit gab in der Streichhölzer teuer waren..das war die sogenannte gute,alte Zeit.

when being pushed over a block of longgrained wood, that fitted into the groove they made a long curled shave, used to light pipes, candles etc. used when matches were very expensive.

„Ces rabots, poussés sur un bloc de bois de la largeur de leur rainure, produisent un copeau fin et torsadé qui  était utilisé pour transférer la flamme de l’âtre vers une bougie, une lampe ou une pipe. C’était l’époque ou les allumettes étaient encore rares et chères. Ils sont appelés rabots à cheveux d’anges.“

Advertisements

Eine Antwort to “3 spillplanes GB”

  1. Heid Kurt Says:

    Man nennt ihn Fidibushobel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: