Aluminiumhobel D

rabot benchplane Alter Hersteller etc: keine Ahnung;  no idea of maker or age;  Age ou Fabricant : aucun Pressentiment

Advertisements

3 Antworten to “Aluminiumhobel D”

  1. Heid Kurt Says:

    Könnte ein Hobel der Fa. WIMA Leipzig sein

  2. Johannes Thiele Says:

    Oder EVOSTRO: Eickhoff und vom Stein, Wuppertal-Ronsdorf, ca. 30er Jahre

  3. Johannes Thiele Says:

    Er ist von EVOSTRO: Das Eisen ist mit dem dreieckigen Logo gemarkt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: